Beyer/Walter
Studium
Der neue Beyer/Walter

Organische Chemie vom Feinsten

Das allgemein bekannte und vor allem bei Chemie- und Pharmaziestudierenden beliebte Lehrbuch „Beyer/Walter, Organische Chemie“ ist vergangenes Jahr in der 25. Auflage erschienen. Das Lehrbuch hat sich seit Jahrzehnten bewährt – da liegt es nahe, dass auch ich, Pharmaziestudent der TU Braunschweig, im dritten Semester in der Organikvorlesung damit in Berührung kam. 

Mehr...
Foto: K.C. (fotolia)
Studium
Universität des Saarlandes

Neues Praktikumsgebäude für die Pharmazie

Auf dem Campus der Universität in Saarbrücken soll ein neues Praktikumsgebäude für die Pharmazie entstehen. Auf 1560 Quadratmetern sollen hochmoderne Labore und Messräume, ein Mikroskopierraum sowie ein Hörsaal, konzipiert für 100 Personen, entstehen. Für dieses Gebäude hatte das Saarland einen europaweiten Architektenwettbewerb ausgelobt. Nun wurden die Siegerentwürfe gekürt: Der erste Preis ging an das Saarbrücker [...]

Mehr...
Foto: Leonie Ripke
Studium
8. Sommerakademie der DGOP für Studierende

Onkologie im Fokus

Um sich mit dem Thema „Klinische Pharmazie für Menschen mit Krebs“ intensiv auseinanderzusetzen, besuchten 30 Pharmaziestudierende aus ganz Deutschland die dreitägige Sommerakademie der Deutschen Gesellschaft für onkologische Pharmazie (DGOP) in Hamburg. Der Titel des Intensivseminars für Pharmazeuten im Hauptstudium lautete „ARS pharmaceutica – Kunst und Können in der Pharmazie“. 

Mehr...
Foto: K.C. (fotolia)
Studium
Pharmaziestudium in Österreich

Umstellung auf Bachelor und Master

In Österreich wurde das Pharmaziestudium mit Beginn des Wintersemesters 2015/16 auf das Bologna-System umgestellt. Nach dem dreijährigen Grundstudium, das mit dem Bachelor of Science abschließt, folgt ein zweijähriges Master-Studium. Bisher war Pharmazie in Österreich ein Diplom-Studiengang.
Das neu gegliederte Studium dauert nun zehn statt wie bisher neun Semester. Im Zuge dessen wurde auch ein neuer Studienplan [...]

Mehr...