Allgemein
Ausschreibung

UniDAZ-Preis

Bei den Worten „pharmazeutische Studienarbeit“ denkt ihr an ellenlange Abschlussarbeiten? Zugegeben, während des Pharmaziestudiums sind große schriftliche Ausarbeitungen eher die Ausnahme – das heißt aber noch lange nicht, dass es sie nicht gibt! Die schriftliche Zusammenfassung der Ergebnisse aus dem Wahlpflichtpraktikum, die Ausarbeitung eines Referats oder einer Seminararbeit seien hier nur beispielhaft genannt. Und genau [...]

Mehr...
European Union
Allgemein
Arzneimittelsicherheit und Arzneibuchqualität für alle

Das Arzneibuch

Im Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur.), im DAB und im HAB sind Arzneistoffe, Reagenzien und Methoden monographiert. Als Pharmaziestudierender kommt man spätestens in den Laborpraktika mit dem Arzneibuch in Berührung. Warum diese Vorschriften so bedeutsam sind und wie sich die unterschiedlichen Arzneibücher entwickelt haben, lesen Sie im folgenden Artikel.

Mehr...
Eppendorf vials
Aktuelles
Auflösung des Preisrätsels

Eppis – die kleinen Helfer im Labor

In der letzten Ausgabe der UniDAZ gab es ein spannendes Buch zu gewinnen – vorausgesetzt, der gezeigte Ausschnitt eines Gegenstandes wurde identifiziert und die korrekte Antwort eingesandt. Was wir gesucht haben? Richtig, die sogenannten Eppis. Die kleinen Helfer sind aus dem Laboralltag kaum wegzudenken. Spätestens im Biochemie- Praktikum lernt auch jeder Pharmaziestudent die Gefäße kennen. [...]

Mehr...
Foto: Martin Augsburger
Allgemein
Outdoor-Seminar in Oberbayern

Üben für den Ernstfall

Wir stehen direkt vor einer großen Kuhweide. Links von uns grasen eine Handvoll Kühe. Der Kompass in meiner Hand sagt mir, dass wir die Weide überqueren müssen, um auf unserer vorgeschriebenen Route zu bleiben. „Sollen wir da jetzt echt durch?“, fragt eine. „Ich habe gehört, dass Kühe echt aggressiv sein können!“, sagt ein anderer. „Ich [...]

Mehr...
Tiberius Gracchus - Fotolia
Allgemein
Licht und Schatten in der Pharmabranche

Wie böse ist Big Pharma?

Als Pharmaziestudentin, die ihre berufliche Zukunft in der pharmazeutischen Industrie sieht, begegnet einem häufig Argwohn: Für diese Verbrecher wolle man arbeiten und sich dabei deren Profitgier unterordnen? Im Internet wird man Zeuge eines härteren Tonfalls, es wimmelt von Verschwörungstheorien, die „Big Pharma“ betreffen. So sei die Pharmaindustrie verantwortlich für Pandemien und Massensterben. Zudem wirft man [...]

Mehr...