17. March 2016 Drucken Empfehlen
Studium
Der neue Beyer/Walter

Organische Chemie vom Feinsten

Das allgemein bekannte und vor allem bei Chemie- und Pharmaziestudierenden beliebte Lehrbuch „Beyer/Walter, Organische Chemie“ ist vergangenes Jahr in der 25. Auflage erschienen. Das Lehrbuch hat sich seit Jahrzehnten bewährt – da liegt es nahe, dass auch ich, Pharmaziestudent der TU Braunschweig, im dritten Semester in der Organikvorlesung damit in Berührung kam. 

Beyer/Walter

Der neue Beyer/Walter

Umfangreich und dennoch pharmazeutenfreundlich sei das Buch, hieß es in der Uni. Diese Beschreibung weckte sofort mein Interesse, da viele Lehrbücher oft für Chemiestudierende geschrieben und weniger praktisch für uns Pharmazeuten sind  – weil sie oftmals viel zu tief ins Detail gehen. Im Folgenden meine Erfahrungen mit der neuen Auflage, die von Prof. Dr. Tanja Schirmeister (Universität Mainz), Prof. Dr. Carsten Schmuck (Universität Essen) und Jun.-Prof. Dr. Peter R. Wich (Universität Mainz) fortgeführt und ergänzt wurde.

Aufbau des Buches

Neben dem obligatorischen Periodensystem und dem Inhaltsverzeichnis findet sich ein äußerst nützliches Abkürzungsverzeichnis für organische Verbindungen. Anschließend gelangt man in den ersten drei einführenden Kapiteln (Stoffe und ihre Zusammensetzung / Atombau, chemische Bindung, funktionelle Gruppen und deren Analytik / Struktur organischer Verbindungen und Stereochemie) zu den ausführlich beschriebenen Grundlagen, die vom Atomaufbau bis hin zu den (Aktivitäts-Chiralitäts-)Zentren reichen. Aber auch detaillierte Beschreibungen zu Verfahren wie der Refraktometrie oder der Umkristallisation sind enthalten – welche vor allem für das Organik-Praktikum sehr hilfreich sind.
Im Weiteren werden die Kapitel nach organisch-chemischen Stoffklassen gegliedert. Dabei geht es von den weniger komplizierten gesättigten Kohlenwasserstoffen hin zu den immer komplizierteren Gruppen. Die jeweiligen Unterkapitel beinhalten immer die Aspekte „Struktur und Eigenschaften“, „Gewinnung und Synthese“ sowie „Reaktionen und Anwendungen“. Zusätzlich zum Lehrbuch sind ein Lesezeichen sowie ein Taschenfalter enthalten, der wichtige funktionelle Gruppen, organische Verbindungen und Konfigurationen enthält. Gerade für Neulinge der organischen Chemie ist der Taschenfalter praktisch, um die dort aufgelisteten, übersichtlichen und kompakten Grundlagen schnell zu lernen.

Übersichtlich und verständlich

Die Gliederung ist praktisch, da die Vorlesungen ähnlich aufgebaut sind und man den Beyer/Walter somit gut zur Vor- und Nachbereitung von Vorlesungen, dem Laborpraktikum und den Kolloquien heranziehen kann. Kompakte Merke-Kästen und die insgesamt übersichtlich dargestellten Reaktionsschemata mit farbiger Hervorhebung wichtiger Molekülteile sind beim Nacharbeiten und Erstellen von Lernzetteln eine gute Stütze. Die Texte sind informativ und gut verständlich, da es vermieden wurde, die Sätze unnötig kompliziert zu verfassen. Dadurch werden die Themengebiete übersichtlicher und klarer, was durch viele Abbildungen, Grafiken und Diagramme nochmals unterstützt wird. So bleiben nur selten Fragen offen.
Für besonders interessierte Leser stehen sogenannte „Exkurse“ zur Verfügung: Sie schneiden fächerübergreifend Themen wie beispielsweise Neurotransmitter und deren Wirkungen an und vermitteln somit Grundwissen aus anderen Bereichen. Besonders interessant fand ich die Exkurse zu pharmazeutischen Anwendungsgebieten oder aber Themen aus der Biologie. Diese Kästen sorgen für Abwechslung und Motivation beim Lernen der teilweise trockenen Aspekte der organischen Chemie und sorgen für den Blick über den Tellerrand.

Pharmazeutenfreundliches Lehrbuch

Das Buch bestätigte meine Erwartungen der „Pharmazeutenfreundlichkeit“ und führt zu folgendem Fazit: Die 25. Auflage des Beyer/Walter, Organische Chemie ist ein durch und durch gelungenes Lehrbuch, da es alle wichtigen Aspekte abdeckt und der Schwerpunkt auf ein gutes Verständnis für den Leser und eine gute Übersichtlichkeit gesetzt wurde.

Schirmeister, Tanja / Schmuck, Carsten / Wich, Peter R.
Beyer/Walter
Organische Chemie
25. Auflage / € 74,50
S. Hirzel Verlag
Stuttgart 2015
ISBN 978-3-7776-1673-5

Einfach und schnell bestellen

Deutscher Apotheker Verlag
Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart
Tel. 0711 25 82 341 / Fax: 0711 25 82 290
E-Mail: service@deutscher-apotheker-verlag.de
oder unter
www.deutscher-apotheker-verlag.de

Von Etienne Reusch,
Pharmaziestudent in Braunschweig