17. March 2016 Drucken Empfehlen
Studium
Universität des Saarlandes

Neues Praktikumsgebäude für die Pharmazie

Auf dem Campus der Universität in Saarbrücken soll ein neues Praktikumsgebäude für die Pharmazie entstehen. Auf 1560 Quadratmetern sollen hochmoderne Labore und Messräume, ein Mikroskopierraum sowie ein Hörsaal, konzipiert für 100 Personen, entstehen. Für dieses Gebäude hatte das Saarland einen europaweiten Architektenwettbewerb ausgelobt. Nun wurden die Siegerentwürfe gekürt: Der erste Preis ging an das Saarbrücker Architekturbüro Planungsgruppe Prof. Focht + Partner. Die mit Architekten und den späteren Nutzern besetzte Jury hat dem Land empfohlen, den Siegerentwurf weiter zu beauftragen. Einen konkreten Zeitplan für die Errichtung gibt es allerdings noch nicht. Universitätspräsident Prof. Dr. Volker Linneweber betonte: „Wir freuen uns, dass wir unseren Studenten bald ein neues, hervorragend ausgestattetes Praktikumsgebäude bieten können, und hoffen, dass die weiteren Planungen und der Bau zügig voranschreiten.“

Quelle: Staatskanzlei Saarland