29. April 2015 Drucken Empfehlen
Aktuelles
Informationsveranstaltung für Pharmaziestudierende

Tag der offenen Tür bei ZytoService in Hamburg

Wolltet ihr schon immer mal sehen, wie Zytostatika-Infusionen hergestellt werden und spielt ihr mit dem Gedanken, einen Teil des Praktischen Jahres in einem Herstellerbetrieb zu absolvieren? Dann ist der Tag der offenen Tür bei ZytoService, einem Hersteller von patientenindividuellen parenteralen Infusionslösungen in Hamburg, sicher eine tolle Gelegenheit für euch! 

Das Unternehmen lädt Pharmaziestudierende am Sonntag, den 10. Mai 2015, von 12 bis 15 Uhr dazu ein, hinter die Kulissen zu schauen. Bei einem Rundgang dürft ihr den Herstellungsprozess von Zytostatika-Infusionen, parenteralen Ernährungslösungen und Antibiotika-Infusionen aus nächster Nähe erleben. Im Anschluss erfahrt ihr in einem Vortrag, welche Tätigkeiten einen Pharmazeuten im Praktikum bei ZytoService erwarten. Zudem stellen sich die antares-apotheken aus Hamburg vor: Zwei Apotheken haben sich unter anderem auf Autoimmunerkrankungen mit dem Beratungsschwerpunkt Rheuma und Multiple Sklerose spezialisiert, die dritte Apotheke ist in der Klinikversorgung tätig. Natürlich bekommt ihr auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu sagen, was euch bei einer PJ-Stelle wichtig ist.

Für alle, die jetzt Lust bekommen haben, am Tag der offenen Tür dabei zu sein: Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich! Bitte schreibt dazu einfach eine E-Mail an Frau Hansen (hansen@zytoservice.de).

ZytoService

Was?
Tag der offenen Tür bei ZytoService

Wann?
Sonntag, 10. Mai 2015, 12-15 Uhr

Wo?
ZytoService Deutschland GmbH
Albert-Schweitzer-Ring 18
22045 Hamburg

In eigener Sache

Du studierst Pharmazie und ein Unternehmen, in dem man das Praktische Jahr absolvieren kann, macht eine Infoveranstaltung? Oder die Landesapothekerkammer organisiert einen Berufsinformationstag? Wenn du der Meinung bist, dass deine Kommilitonen von einem Termin erfahren sollten, dann schreib uns eine E-Mail an redaktion@unidaz.de!

Ihr Unternehmen veranstaltet einen Tag der offenen Tür für angehende oder frischgebackene Apotheker? Oder Ihre Institution organisiert eine Informationsveranstaltung für Pharmaziestudierende? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an redaktion@unidaz.de.

lue