25. October 2012 Drucken Empfehlen
Firmenportrais_WS_2012
Anzeige

Zuverlässiger Partner für Apotheken und Arbeitnehmer

EurimPharm ist einer der führenden Importeure von Arzneimitteln in Deutschland. Seit über 35 Jahren ist das Unternehmen seiner oberbayerischen Heimat treu und bietet hier ca. 500 Mitarbeitern und Mitarbeiter-innen optimale Arbeitsbedingungen.

Die EurimPharm Arzneimittel GmbH mit Sitz in Saaldorf-Surheim (Oberbayern) ist heute einer der führenden Re- und Parallelimporteure von Arzneimitteln in Deutschland. Das pharmazeutische Unternehmen führt preisgünstige Originalpräparate namhafter Hersteller ein und beliefert damit fast alle der ca. 21.500 Apotheken sowie sämtliche Pharma-Großhändler im gesamten Bundesgebiet. Das Sortiment von EurimPharm umfasst ca. 700 Präparate mit mehr als 1.800 unterschiedlichen Stärken und Packungsgrößen. EurimPharm bietet ein breites Sortiment an Präparaten: Anti-Allergika, Psychopharmaka, Impfstoffe, Insuline, HIV-Präparate, etc. Der Schwerpunkt des Sortimentsangebotes von EurimPharm liegt bei hochinnovativen, patentgeschützten Präparaten. Dabei hat sich das Unternehmen als zuverlässiger Partner für Apotheken etabliert. Das liegt Andreas Mohringer, Gründer und Inhaber von EurimPharm, besonders am Herzen – schließlich ist er selbst Apotheker und kennt daher den Apothekenalltag sehr gut.

Sowohl für das Gesundheitssystem als auch für die Patienten stellen Importarzneimittel bei gleicher Qualität der Präparate spürbare Kostenvorteile dar. Hintergrund: Das Preisniveau von Arzneimitteln ist innerhalb der Europäischen Union sehr unterschiedlich. EurimPharm nutzt diese Preisunterschiede, indem es Arzneimittel günstig aus den EU-Mitgliedsstaaten bezieht und diese im vergleichsweise teureren Deutschland vertreibt. Über elf Prozent des gesamten Umsatzes am deutschen Arzneimittelmarkt werden mittlerweile durch solche Importarzneimittel erreicht.

 

Modernste Technik für höchste Qualitätsstandards

2010 bezog EurimPharm mit dem neu erbauten EurimPark seinen heutigen Unternehmenssitz und hat damit einen der modernsten Importbetriebe Europas geschaffen. Die Planung der zwei- bzw. dreigeschossigen Gebäude wurde bis ins Detail an der warenflussoptimierten Abfolge der einzelnen Produktionsschritte orientiert. Positiv auf die Qualität der Produkte wirken sich modernste Technik und Systeme im Lagerwesen, eine lückenlose Kühlung der Produkte sowie die komplette Klimatisierung der Gebäude aus. Die Hygiene des Produktionsbereiches hat oberste Priorität: Er kann ausschließlich über eine Hygieneschleuse betreten werden. Damit sichert das Unternehmen nicht nur die höchsten Qualitätsstandards seiner Produkte ab, sondern kann auch der steigenden Mitarbeiterzahl wieder neuen Raum bieten. „Wir hatten in Piding zu wenig Platz und keine Möglichkeiten, uns vor Ort zu vergrößern,“ so Andreas Mohringer.

 

Wichtiger Arbeitgeber in Bayern

Bei EurimPharm sorgen circa 500 Fachkräfte wie Pharmazeuten, Chemiker oder Pharmazeutisch-technische Assistenten mit ihrer hochmotivierten Arbeit für einen gesunden Wettbewerb am deutschen Pharmamarkt. Dem Unternehmen liegt die soziale Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern besonders am Herzen. Umso mehr freut es Andreas Mohringer, dass die Mitarbeiterzahl stetig wächst: „Wir sind stolz darauf, einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region zu sein. Dabei gehen wir mit unseren Mitarbeitern immer eine möglichst lange und faire Partnerschaft ein.“ Alle Mitarbeiter erhalten durch Schulungen eine ständige Weiterqualifizierung. EurimPharm wurde mehrfach als herausragender Apothekenpartner ausgezeichnet und erhielt nach 2004 im Jahr 2009 erneut den Preis „Bayerns Best 50“ als eines der innovativsten und wachstumsstärksten Unternehmen des Freistaates.

 

Kontakt:
EurimPharm
Arzneimittel GmbH
EurimPark 8
83416 Saaldorf-Surheim
Tel.: (0800) 5000-250
Fax: +49 (8654) 7707-102
www.eurimpharm.de